Artikel mit dem Tag "Landwirtschaft"



Farmtalk mit der Juckerfarm
Nadja vom Könighof zu Gast im Farm Talk der Juckerfarm. Gibt es den Stadt - Land - Graben? Was können wir tun, um ihn zu schliessen? Hör rein in das Gespräch und hinterlasse uns Deine Meinung!
Einige, wenige von Euch haben es schon gehört: Es gibt hier, auf dem Könighof, eine Veränderung. Ich habe mir das lange überlegt und es fällt mir nicht einfach. Trotzdem weiss ich, dass es die einzig stimmige Entscheidung ist. So werden wir, ab Brutsaison 2021, nur noch begrenzt Brutprojekte in Kindergärten und Schulklassen anbieten und durchführen. Begrenzt heisst, pro Saison, 3 vielleicht 4.

Im Rückblick hatte ich angekündigt, dass wir gemeinsam ins neue Jahr und somit ins neue Jahrzehnt, blicken werden. Also tun wir das doch jetzt. Ja meine Lieben, was erwartet Euch hier bei uns? Das ist eine gute, berechtigte Frage. Ich denke, ich kann sie nicht abschliessend beantworten. Was, ich habe keine Antworten. Richtig! Denn da sind so viele offene Variablen. Ja, eine konkrete Planung ist für die Landwirtschaft nicht mehr möglich.
Ein Jahrzehnt neigt sich seinem Ende zu und für uns, mich, eine sehr intensive Zeit hier auf dem Könighof. Ich werde jetzt keinen 10 Jahresrückblick halten – nein, denn damit könnte ich Bücher füllen.

Labels wurden ursprünglich geschaffen, um uns Konsumenten die Wahl unserer Produkte zu vereinfachen, indem wir nämlich jedes Produkt auf seine Produktionsart überprüfen könnten. Anhand der Label – Richtlinien hätten wir die Möglichkeit zu wissen, ob das gewünschte Produkt im Einklang mit unseren eigenen Werten, Vorstellungen und unserer Meinung steht.
Sind wir unterwegs, dann sehen wir sie: Katzen! Die Miezen gehören, nebst den Hunden, zu den Lieblingstieren der Menschen. Da es sich um Wunschtiere handelt, die von Herzen geliebt werden, dürfen sie ein tolles Leben mit ihren Menschen verbringen - oder etwa nicht?

Kleine Appenzeller Barthühner Gruppe im Auslauf
Wer kennt sie nicht: Die schönen braunen und weissen Hennen, dazwischen vielleicht mal ne Blaue oder Schwarze, die auf den Bauernhöfen anzutreffen sind. Hierbei handelt es sich meistens um sogenannte Legehybriden, deren Zweck nur einer ist: Möglichst viele Eier in kurzer Zeit zu legen.
mutterkuh_rispe_dexter
Kennt Ihr dieses Sprichwort? Ich denke schon. Wobei dies bei uns nicht wirklich zutrifft. Jedenfalls wüsste ich nichts davon. 😅 Wir haben uns 2012 zur Haltung von Mutterkühen entschieden. Die Herde wurde Schritt für Schritt aufgebaut. Als erstes zogen zwei Dexterrinder ein. Bald einmal war jedoch klar, dass unser Betrieb rein mit Dexterkühen nicht funktionieren kann.

oekoheumahd_traktor_deutz
Drei unterschiedliche Worte und doch so abhängig voneinander. Jedenfalls für uns in der Landwirtschaft. Was sie verbindet, schauen wir uns später an. Zunächst gehen wir zu den einzelnen Wörter und deren Bedeutung.

Könighof Logo

 

Ihr möchtet keine News verpassen?

Als erste informiert werden?

Dann abonniert unsere Hofstories!

................................

Euch gefällt die Art und Weise

unserer Arbeit und Ihr möchtet

uns dabei unterstützen?
Dann schaut Euch diese beiden

Angebote an:

Hofkasse

Patenschaften

................................

Euer Besuch bei uns auf dem Könighof:

 

Der Könighof ist kein offener Hof und es gibt keine offiziellen Öffnungszeiten.

Vereinbart IMMER einen Termin, egal, ob Ihr zum Einkaufen, einer Hofführung,

zum Patentierbesuch, etc.

vorbeikommen möchtet. 

 

Ihr erreicht uns via WhatsApp 

Telefon unter 062/721 23 78 oder E-Mail.

 

Ideale Besuchstage:
Privatpersonen & Familien, Freitag bis und mit Montag.

Schulen & Firmen, auf Anfrage.


Besten Dank für Euer Verständnis!

Könighof 

Bauernhof • begegnen, erleben & lernen

Franz & Nadja Rothenbühler

Lindenstrasse 10 • Pf 21  

4813 Uerkheim • Schweiz

Tel. 062/721 23 78 (auch WhatsApp)

E-Mail hallo@koenighof.ch