Schulreisen, Natur- & Thementage

Schulreisen

Abreise des Kindergartens
Der Kindergarten war da!

So kann Eure nächste Schulreise aussehen:

Quer durch den Wald streifen, sei es über den Atemweg, direkt den Waldweg hoch und/oder vorbei an den Sandsteinskulpturen. Unterwegs Rasten an den unterschiedlichsten Feuerstellen, bis hinauf zur Waldlichtung des Könighofs

Nach dem Aufstieg heisst es: Ankommen und Quartier beziehen!

Los geht es für die Kinder mit dem Auskundschaften der Umgebung. Währenddessen machen die Erwachsenen Feuer an der hofeigenen Feuerstelle.

 

Doch schon steigt die Spannung wieder drastisch an: Die Kinder werden angewiesen, sich in Gruppen aufzuteilen, denn genau jetzt folgt das High-light der Schulreise:

 

Wir gehen auf den Könighof!


Und nun? Das kommt auf Euch an! Wo liegen Eure echten Interessen? Welche Fragen bringt Ihr mit? Was möchtet Ihr sehen, riechen oder hören? Oder gar etwas Bestimmtes fühlen? Habt Ihr etwas, was Ihr unbedingt erleben möchtet?

Wir sind gespannt und freuen uns, Euch auf Eurer einzigartigen Schulreise zu begleiten!

 

Schulreisen erfolgen ausschliesslich nach dem Erfahrungsfeld Bauernhof (EFB).

Kinder beim Anfassen unserer Kaninchen
Wie sich wohl ein Kaninchen anfühlt?

Direkt zum Könighof fährt kein ÖV, da er quasi mitten im Wald liegt.

Ihr reist bequem mit Bus und/oder Bahn in die Nähe des Hofes.

Je nach Ankunftsort, Safenwil, Uerkheim oder Mühlethal, erreicht Ihr den Könighof nach einem Fussmarsch von 1.5 - 2.5 Kilometern. Wer länger marschieren möchte, findet dazu schier unbegrenzte Möglichkeiten.

 

Wir haben Euch eine kleine Übersicht der Erlebnismöglichkeiten rings um den Könighof zusammengestellt.

 

Gerne helfen wir Euch bei der optimalen Routenauswahl - denn es gibt für jedes Alter, jede Fitness und jeden Wunsch mindestens eine Möglichkeit.

 

Eure Investition beträgt SFr. 7.00 je Teilnehmer - unabhängig des Alters - inklusive der Benutzung der Feuerstelle, des Holzes und des Abfallsacks.

 

Gerne besprechen wir mit Euch die zahlreichen Varianten und Möglichkeiten

 

Schulreisen sind für alle Stufen geeignet

Ablauf: Für die Zeit auf dem Hof teilen wir die Kinder in Gruppen von max. 10 Kinder ein.

Dies ist für die Tiere angenehmer und eröffnet uns mehr Möglichkeiten.

Dauer: je Kindergruppe rechnet Ihr mit mind. 40 Min. Zeit auf dem Hof. Mehr geht immer!😉

Jahreszeit: Ganzjährig möglich

Servelats und Brot auf dem Rost der hofeigenen Feuerstelle
Hofeigene Feuerstelle - ganz gut gefüllt

Weiter runterscrollen und dann kommt Ihr direkt zum Kontaktformular.


Natur- & Thementage

Kinder beobachten die Mutterkühe
Lernen durch Erfahren, Erleben und eigenem Tun

Den Lernort "Klassenzimmer" mit den Lernorten "Wald" und "Bauernhof" zu tauschen, ermöglicht Schülern*innen und Lehrpersonen gleichermassen, ganz neue Lernerfahrungen.

Alle Sinne werden angesprochen und können genutzt werden.

Rein theoretisches Lernen kann mit Praxiserfahrungen erweitert werden.

 

Die konkreten Lernziele erarbeiten wir gemeinsam, da sie sich unterscheiden können, je nachdem an welchem Punkt Ihr gerade steht.

 

Natur- und Thementage sind für Zyklus 1 - 3

Dauer: mind. 2 Stunden, Halbtage oder ganze Tage

Jahreszeit: Ganzjährig möglich (je nach Thema) gerne auch im Jahresverlauf

Kosten: individuell nach Dauer und Thema

Lehrplanbezug: NMG & WAH

Eine kleine Auswahl der möglichen Themen - abhängig nach Jahreszeit:

Unterschiedliche Lebensmittel (Eier, Äpfel) untersuchen.

Woher kommt mein Essen? Wie und wo wächst es, wird es produziert?

Was wächst auf einer Wiese und lebt sie?

Wie wachsen Tiere und/oder Pflanzen?

Von der Kuh, zum Kalb und dann zum Fleisch.

Vom Ei zum Huhn oder vom Huhn zum Küken.

Was ist das Wetter und wie nehmen wir es wahr?

Verarbeitung von Wolle.

Was ist Direktvermarktung?

Welche Rolle spielt der Konsument, der Handel und der Produzent?

Wie kann ich die Biodiversität fördern?

Säen und Ernten oder was ist, wann reif?


Tretet direkt mit uns in Kontakt!

Wir freuen uns über Euer Interesse an unseren Angeboten. Bitte tragtein:


• Euren Namen

• Eure E-Mailadresse damit wir Euch kontaktieren können

• Kreuzt bitte an, zu welchem Angebot Ihr Informationen möchten

• eine Nachricht an uns

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Könighof Logo

Ihr möchtet nichts verpassen

und informiert sein, was rund

um den Könighof so läuft?

Dann klickt auf das Bild und

gelangt direkt zur 

Anmeldung für die Hofpost vom Könighof

................................

Euch gefällt die Art und Weise

unserer Arbeit und Ihr möchtet

uns dabei unterstützen?
Dann schaut Euch diese beiden

Angebote an:

Einladung zum Kaffee

Patenschaften

................................

Euer Besuch bei uns auf dem Könighof:

 

Der Könighof ist kein offener Hof und es gibt keine offiziellen Öffnungszeiten.

Vereinbart IMMER einen Termin, egal, ob Ihr zum Einkaufen, eine Hofführung, zum einen Patentierbesuch, etc.

vorbeikommen möchtet. 

 

Ihr erreicht uns via WhatsApp, SMS & 

Telefon unter 062/721 23 78 oder E-Mail.

Besten Dank für Euer Verständnis!

................................

Preisübersicht

................................

Könighof 

Bauernhof • begegnen, erleben & lernen

Franz & Nadja Rothenbühler

Lindenstrasse 10 • Pf 21  

4813 Uerkheim • Schweiz

Tel. 062/721 23 78 (auch WhatsApp)

E-Mail hallo@koenighof.ch


Liebe Leser*innen des Könighof Blogs 


Schön habt Ihr ihn gefunden. 

Wir erzählen Euch hier einiges über unsere Arbeit, unseren Alltag,

wer hier lebt und wirkt und teilen mit Euch unsere Ansichten und Meinungen.
Gerne dürft Ihr in den Kommentaren uns auch Eure Meinung,

Fragen und Anregungen zukommen lassen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch!

 

Sonnige Grüsse Nadja vom Könighof-Team

 

Text für Blogübersicht - Inhalt wie gewohnt hinzufügen. Dieser Text in Rot gilt zur Orinetierung und wird nach außen ausgeblendet. :-)

 

Ihr möchtet nichts verpassen und immer informiert 

sein, was rund um den Könighof so läuft?

Dann klickt auf das Bild und gelangt direkt zur

Anmeldung für die Könighof-Infos!